Jan 28, 2020
256 Views

Unfallschutzkarte

Written by

Unfallschutzkarte er enthält Blutgruppe und Rhesusfaktor 

Im vergangenen Jahr sind bei Verkehrsunfällen in der Bundesrepublik fast 450 000 Menschen verletzt und 16 800 getötet worden. Fest steht: Mit zunehmender Motorisierung wird die Zahl der Unfälle steigen. Fest steht: Der Unfall-Medizin kommt immer größere Bedeutung zu. Fest steht schließlich, daß – wenn schon die Unfallhäufigkeit trotz aller Verkehrsplanung und -überwachung nicht gemindert werden kann – unfallmedizinische Präventivmaßnahmen notwendig sind. Ebenfalls zu jenen Präventivmaßnahmen gehört der Blutgruppen- oder Unfallschutz- oder Gesundheitspaß.

Um folgendes geht es: Der Automobilist soll ein Papier bei sich haben, auf dem Blutgruppe und Rhesusfaktor verzeichnet sind, um in Notfällen Bluttransfusionen ohne den Zeitverlust einer Blutgruppenbestimmung zu ermöglichen.

Article Tags:
·

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21357 Besucher online
21357 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 21357 um/am 06-02-2020 01:01 pm
Meiste Besucher heute: 21357 um/am 01:01 pm
Diesen Monat: 21357 um/am 06-02-2020 01:01 pm
Dieses Jahr: 21357 um/am 06-02-2020 01:01 pm